Adventure

IMOT München 2017 | Motorradmesse München | Dp Designs

IMOT

was macht dpdesigns auf der IMOT ?

Ob wohl ich weder Führerschein noch Mototrrad besitze, konnte ich meinen guten Freund Alex nicht einfach so verneinen das ich nicht zu IMOT mitkomme. Ich bin zwar ein riesen Enduro -und Crossfan aber Straßenmaschinen sind bei mir sonst immer raus gewesen. Wir kämpften uns durch den freitäglichen, dichten Verkehr auf der A9 Richtung München durch und erreichten schließlich die IMOT im MOC München.

Die Parkplätze sind sehr günstig und in großen Mengen vorhanden, wir haben für den Tag nicht mehr als 4€ dafür ausgegeben. Dazu kommt der Eintrittspreis ebenfalls von 4€ dazu, was auch sehr günstig ist, hinzu. Wie ich es erwartet hatte, war nicht allzuviel los, was gute Aufnahmen versprach, ohne das jemand ständig unfreiwillig in meine Aufnahmen stürzt. Ich war an dem Tag mit meinen Canon eos 550d mit dem Kitobjektiv 18-55 f:3,5-5,6 und einem Steadycam ausgestattet. leider bereute ich früh das ich keine Sonnenblende mit auf die IMOT dabei hatte. Die Bikes und sämtliches Zubehör waren wunderbar ausgeleuchtet, aber manche Szenen sind einfach durch die zu hellen Scheinwerfer überbelichtet, und es ließ sich schwer was aus ihnen machen. Dank des Steadycams konnte ich perfekte und ruckelfreie Aufnahmen von der IMOT kriegen.

wie ist dieses Video von der IMOT entstanden ?

Ich glaube ich habe die ganze zeit über bei 18mm mit Blende 4 bis 4,5. Dank der Focuspeaking Funktion von Magic Lantern, welche einen hilft den Fokus auf den Display besser einzuschätzen, indem es die scharfen stellen mit roten Punkten markiert, konnte ich auch sehr scharfe Videos machen. Dennoch habe ich in der Nachbearbeitung bei Adobe After Effects mit der Verkrümmugsstabilisierung nachgeholfen. Warum in After Effects und nicht Premiere Pro ? nun ich nehme meine Videos in einem 4:3 Format auf und beim edititeren verwende ich eine 21:9 Sequenz. Das mache ich, weil man sich zum einen erspart die Letterboxen (schwarze Streifen waagerecht über und unter dem Video) und zum anderen da ich einen 21:9 Widescreen besitze, kann ich meine Videos im Vollbildmodus anschauen. Der Zuschauer auf einem normalen Bildschirm hat im endeffekt das gleiche bild wie ich nur schaut er eben kein 1920x1080px sondern ein 1920x823px Video an. Bei einigen Szenen die etwas unscharf geworden sind, habe ich mit dem Unshcarf maskieren Plugin in Premiere Pro noch was retten können. Als Hintergrund Song wollte ich etwas Rp haben aber auch eher was gechillteres, mir kam da sofort Logic -5AM zu Sinne. Es ist nicht schnell und man kann dennoch viel auf den Beat schneiden. Bei zu vielen Beats habe ich nicht den Jumpcuteffekt genutzt sondern habe das von Videocopilot Twitch Plugin in After Effects eingesetzt und Rgb Splitts eingebaut.

welches Motorrad hat mir am besten gefallen ?

ducati panigale r auf der imot
ducati panigale r auf der imot

Besonders angetan hat mir die Ducati Panigale R. Ich habe schon öfters von der Panigale R gehört, war aber noch nie davon fasziniert, bis ich sie auf der IMOT zum erstenmal sah. Alleine die Dämpferposition des Öhlins ist, wenn man sich andere Hersteller anschau, perfekt und das gelb harmoniert sehr beissend zum rot der Ducati. da einzige was mich so stört ist diese lange Kennzeichenhalterung. Diese nimmt Meinermeinungnach dem Heck seine Ästetik weg.

 

Da ich aber ein großer Teslafan bin und dementsprechend ein Fan von allem was sich elektrisch

KTM EXC 300 2017 auf der IMOT
KTM EXC 300 2017 auf der IMOT

fortbewegt, habe ich mir die KTM E-ex angeschaut. Diese scheint aufgrund des kleinen Motors, den hebelfreien Fußrasten, da kein Getriebe vorhanden ist und die Hinterradbremse auf den Lenker verlegt wurde viel mehr ein Elektrishces Fahrrad statt Motorrad zu sein. Besonders gut gefällt mir das Designs bei den KTM Enduromodellen dieses Jahr. Sonst fand ich seit 2011 die Designs nicht so schön, aber dieses Jahr fand ich die schon cool. Was sehr beeindruckend ist, ist wie die

KTM EXC 300 2017 auf der IMOT
KTM EXC 300 2017 auf der IMOT

hersteller immer leichtere Bikes herstellen. …. Auch zu bemerken, die 2017 Exc 300 kommt mit einem 6-Gang Getriebe statt den üblichen 5- Gänge. Dies wird bestimmt in der Szene sehr gut ankommen. Neu an allen 2Takt Modellen ist auch der neue Vergaser. Ktm ersetze den Keihin products durch MIKUNI TMX. Dieser 38mm Flachschieber-Vergaser soll eine bessere Leistungsentfaltung bis ans Drehzahllimit gewährleisten und ist zuzüglich viel resistenter gegen wechselnde Seehöhen und Temperaturen. Da ich aber nie was mit Enduros zutun hatte, wird die Wahl, wenn es mal soweit ist bei einem viel geringeren Hubraum ausfallen, vermutlich sogar bei einer 125er, dem 2 Takt aber bleibe ich treu.

nach der Imot, vor der Imot ?

Vielleicht, ich schließe es nicht aus das ich die Imot nächstes Jahr auslasse. Dann aber wahrscheinlich mehr Fotos statt Videos, aber auf alle Fälle auch am Freitag. Es kann auch gut sein, dass nächstes Jahr es mehr eine Shoppingtour sein könnte und zwar die Suche nach dem Richtigen Hubraum und Hersteller. Was meint ihr ? Wie findet ihr meinen Bikeporn von der Messe und fährt ihr Motorrad, wenn ja was für ein ? schreibt es alles gerne in die Kommentare 🙂

Dieser Film ist auch bei dpdesigns.de zu sehen in einer besseren Qualität.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 − drei =

*