Photo

KTM EXC 300 Supermoto | Fotos

Veröffentlicht

Servus liebe Blogverfolger,

Ich hatte mich am vergangenen Sonntag morgen mit meinen alten Freund Alex zum Bikeporn dreh von seiner KTM EXC 300 Supermoto verabredet, doch zwischen durch kamen wir auch zu einem kleinen Fotoshooting. Wir haben dieses Treffen schnell organisiert, da er vorhat sein Bike zu verkaufen aber da es noch kein Bikeporn von der KTM EXC 300 Supermoto gibt muss noch ein gemacht werden.

Zu den Videos sage ich noch nichts, da dazu vermutlich noch ein Betrag dazu kommt. Nun zu den Bildern; Sie wurden mit meiner Canon Eos 550d abwechselnd mit dem Kitobjektiv 18-55mm f:3,5 und dem 50mm Festbrennweitenobjektiv von Canon mit einer 1,8 Blende gemacht.

Die Lokation wurde zwei Tage vor unserem Treffen ausgekundschaftet. Es ist zwar ein Privatgelände einer großen Bäckerei Filiale, aber da es Sonntag ist und somit keine Arbeit stattfand, die 300 ccm derKTM EXC 300 Supermoto nicht den Ton einer 300er gaben und wir nur kurz da waren, sahen wir keinen Problem damit hier zu Drehen und Fotografieren. Es ist sogar die Chefin der Firma an uns vorbei gefahren als wären wir nicht da, also sehe ich das als unsere inoffizielle Drehgenehmigung.

Die Bilder wurden im größten Format abgelichtet, sprich in Large (L) und zusätzlich wurde noch ein RAW Bild mitgespeichert, welches sich durch den Adobe Camera Raw Tool wunderbar bearbeiten ließ.

Zum erstenmal wurde ich bei Photoshop mit dem Zensieren von Kennzeichen begegnet, hierfür habe ich mir bei youtube ein Tutourial angeschaut welches es an einer älteren Photoshop Version gemacht wird.  Man verwendet das im Lassowerkzeug Menu aufgelistete Polygon Lasso Werkzeug aus.

zum Schluss die Galerie mit den Bildern

Damit wählt man die Stelle aus die man zensiert haben möchte aus und färbt diese dann anschließend. Das wars eigenlich soweit mehr gibts da nicht zu sagen. Schaut euch die Bilder mal an sind sehr geil geworden wie ich finde. Schaut mal bei dpdesigns.de vorbei für mehr  Fotos und Werke von mir. Peace.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + 3 =

*